Donnerstag, 24. August 2017

Straßenschild Frankreich


Der natürliche Wind wechselt ständig Betrag und Richtung. Die Folge sind kurzzeitige Erhöhungen oder Verminderungen des Staudrucks, die Windböen. Diese Veränderungen des Staudrucks treten über ein breites Frequenzband mit unterschiedlichen Amplituden sowohl in Hauptwindrichtung als auch senkrecht dazu auf. Schlanke Bauwerke als mechanische Schwinger filtern diejenigen Frequenzen heraus, die Ihrer Systemeigenfrequenz entsprechen. Es kann zu Resonanzschwingungen und damit zur Zerstörung des Bauwerks durch Überlast oder Ermüdung führen.

 

Seite aktualisiert: Montag, 25. Mai 2009